Homophobie ist keine Meinung.  Homophopie ist ein Delikt!

Viele sprechen über Mobbing, und doch herrscht meist wenig Klarheit darüber, was Mobbing wirklich ist. Diskussionen in den Medien haben ein Bild von Mobbing entstehen lassen, das von der wissenschaftlichen Definition dieses sozialen Phänomens stark abweicht. Der Begriff Mobbing läuft Gefahr, zu einem Modewort für jeden Streit oder Konflikt zu verkommen.

Definition

Mobbing leitet sich aus dem Englischen „to mob“ ab und bedeutet:

  • Bedrängen
  • Anpöbeln
  • Attackieren
  • Angreifen


Von „normalen“ Konflikten und Streitereien unterscheidet sich Mobbing dadurch, dass es gezielt, systematisch und über einen längeren Zeitraum mit der Absicht betrieben wird, „auszugrenzen bzw. vom Arbeitsplatz zu vertreiben

Jeder kann unser Projekt gegen Mobbing, Gewalt und Diskriminierung für die Queere Community unterstützen. Jeder kann etwas gegen Mobbing tun!   Werde auch du ein teil der Kampagne.!

Es kann nicht sein, dass immer noch soviel queer lebende Menschen an Gewalt und unter Mobbing leiden.

Wir wollen gemeinsam dagegen kämpfen und aktiv werden.

Dies ist ein Projekt vom Bunter Anker e.V.